Diese Webseite verwendet Cookies!

Ich habe mich zu Cookies in der Datenschutzerklärung informiert und ich bestätige die Nutzung dieser Webseite unter den Bedingungen
dieser Datenschutzerklärung mit

,
ich bin mit den Bedingungen nicht einverstanden und lösche/schließe jetzt manuell das Browserfenster!

Impressum

1. Mannschaft: 3:1 (2:1) Heimsieg gegen Spvgg Trier

Mit guter Einstellung zum Spiel gelang unserer Mannschaft ein verdienter Heimsieg.

Schon in der 6. Min. bot sich die erste Chance zur Führung, aber Ivan Sardelic und auch Marcel Diederich konnten im Fünfmeterraum nicht zum Torerfolg kommen. Nach einem Flankenball in der 12. Min., von Matthias Kugel ausgeführt, war Mike Gaugler per Kopfball zur Stelle und es hieß 1:0.

Die Spielvereinigung Trier versteckte sich keineswegs und hatte mit Maikel Picko und Timo Blumenau zwei Akteure, die ständig mit gekonnten Dribblings für Unruhe sorgten.

In der 17. Min., wurde die 2:0 Führung bejubelt, als Christian Geib mit einem satten Schuss nach einer Hereingabe erfolgreich war.

Den Anschlusstreffer zum 2:1(27.Min.) erzielte Romano Schulz, der sich alleine durchgesetzt hatte und Torwart Jan Mayer keine Abwehrchance ließ.

Ohne zu zögern zeigte der Schiedsrichter in der 41. Min. Timo Blumenau die rote Karte, nachdem er Matthias Kugel von hinten leicht berührt hatte, als dieser zu einem Sololauf ansetzte. Es waren sicher nicht wenige Zuschauer, die diese Entscheidung als überzogen sahen. Die Gäste mussten von nun an in Unterzahl weitermachen.

In der zweiten Halbzeit leitete Matthias Kugel nach einem Abwehrfehler einen Angriff ein und spielte mit Übersicht quer zum mitgelaufenen Mike Gaugler, der ohne Mühe das 3:1 markierte.

Die Gäste gaben sich keineswegs geschlagen und versuchten zum Anschlusstreffer zu kommen. Maikel Picko forderte mit einem Freistoß Torwart Jan Mayer heraus, wobei dieser den Ball noch soeben über die Torlatte lenkte.

Einen weiteren guten Spielzug unserer Mannschaft, vorgetragen über Mike Gaugler zu Andreas Faber,, der nicht lange zögerte, jedoch konnte Torwart Christian Premm den Schuss noch gerade zur Ecke abwehren.

Bei einem Konter in der 68. Min. hätte Maikel Picko beinahe den Anschlusstreffer erzielt.

Unsere Mannschaft versuchte das Ergebnis zu verbessern, vor allem brachten sich die Youngster Lukas Reuter und Lucas Bergmann gut in die Offensivbemühungen ein. Pech hatte Lucas Bergmann mit seinem Schuss in der 73. Min..

Nochmals brenzlig wurde es in der 88. Min., als Mexhmedin Berisha am Torpfosten scheiterte und sich hierbei verletzte.

Man kann der Mannschaft heute ruhig ein Kompliment für den wichtigen Sieg aussprechen.

Jedenfalls hatte sie für eine gute Stimmung zum Vereinsoktoberfest gesorgt.

Mannschaftsaufstellungen:

SV Krettnach : Jan Mayer, Christian Geib, Fabian Schmidt (70.Ceiba Bolivar), Matthias Kugel, Dominik Bosl, Mike Gaugler, Lukas Reuter (62.Hoang), Erik Schmitt, Ivan Sardelic, Andreas Faber, Marcel Diederich.

Auswechselspieler: Etienne Seif ETW, Matthias Gorgeneck, Felix Ramon Ceiba Bolivar, Lucas Bergmann, Trung Hieu Hoang.

Spvgg. Trier : Christian Premm, David Reitz, Romano Schulz, Heiko Schneider, Etienne Grewer, Timo Blumenau,Dennis Wagner, Mexhmedin Berisha, Maikel Picko, Mike Stumps, Matthias Frankreiter.

Auswechselspieler: Alex Horn, Djeanny Nzeyimo Ndand.

Gelbe Karte : Wagner

Rote Karte : Blumenau 41.Min.

Schiedsrichter : Michael Huckert, Merzig.