Jugendvollversammlung am 20.01.2017 um 18:30 Uhr im Vereinsheim Niedermennig

Di, 20 Dez 2016 von

SV „Tälchen Krettnach e. V.

 

E i n l a d u n g zur Jugendvollversammlung

Der Jugendvorstand des SV „Tälchen“ Krettnach e.V. lädt gem. §12 der Vereinssatzung in Verbindung mit § 4 der Musterjugendordnung des Sportbundes Rheinland zur ordentlichen Jugendvollversammlung

am Freitag, dem 20.01.2017, um 18.30 Uhr in das Vereinsheim am Sportplatz in Niedermennig ein.

Vorgesehene Tagesordnung

  1. Begrüßung

  2. Bericht über den Verlauf der letzten 2 Jahre im Jugendbereich

  3. Kassenbericht

  4. Wahl des Versammlungsleiters

  5. Entlastung des Jugendvorstandes

  6. Neuwahl des 1. Jugendleiters

  7. Neuwahl des 2. Jugendleiters

  8. Wahl der Jugendsprecher

  9. Anträge zur Tagesordnung

  10. Verschiedenes

Stimm- und wahlberechtigt sind gem. § 4 der Musterjugendordnung des Sportbundes Rheinland alle jugendlichen Mitglieder des Vereins vom 7. bis zum 18. Lebensjahr, der Vereinsjugendleiter, der stellvertretende Vereinsjugendleiter sowie die Jugendübungsleiter und Jugendtrainer sofern diese Vereinsmitglieder sind.

Anträge an die Versammlung sind bis spätestens 12.01.2017 schriftlich beim kommissarischen 1. Jugendleiter Andreas Faber, Hauptstraße 26, 54329 Konz-Krettnach, einzureichen.

Der Jugendvorstand freut sich auf einen regen Besuch.

Konz-Krettnach, im Dezember 2016

Für den Jugendvorstand

i.A.

gez. Andreas Faber

(kommissarischer 1. Jugendleiter)

Super Spiel der D 2 in Trier-Euren

Sa, 17 Okt 2015 von

DSCN1002 (3)

 

Unsere Jungs/Mädel der D 2 machten heute ein tolles Spiel gegen einen Gastgeber der nicht nur mit viel Körpereinsatz  sondern

auch ihre Hände zum großen Teil nicht gerade sportlich einsetzten. Unsere Jungs kamen  in der 1 HZ. überhaupt nicht mit der Körperlichen Spielweise von Euren klar

und waren deswegen auch immer zu weit weg vom  Mann . Leider mussten wir dadurch auch 2 blöde Tore hinnehmen die aber dem Spielverlauf entsprechend auch OK  waren .

In der 2 Halbzeit nachdem Janson Bintz im Spiel war begannen unsere Jungs mal zu Kämpfen und hielten mal dagegen obwohl sie immer wieder mit

Händen und Füssen bearbeitet wurden. Nachdem auf links  Janson Bintz gefault wurde aber der fair pfeifende Schiedsrichter Vorteil lauf lies gelang uns

durch Ben Michel  das  1-2 das uns wieder ins Spiel brachte. Wir bekamen auch in dieser Zeit immer mehr Einfluss ins Spiel, obwohl Euren spielerisch besser

waren und hatten auch einige Chancen.  Euren wurde nach dem 1-2 nervös das man bei den Trainer die immer lauter wurden merkte. Auf einmal wurde der Ball

von hinten durch Adrian Peifer super nach vorne gespielt. Diesen Ball hat Ben gut angenommen und sich in einem langen Zweikampf gegen den Euren Abwehrspieler

super durchsetzet und es stand verdient 2-2. Nun war alles offen und Euren wurde  immer nervöser da wir jetzt unsere Chancen sahen  und wir kämpften um jeden Ball.

Es waren noch 3 Minuten zu Spielen und Euren drückte immer mehr auf den Siegtreffer . Und dann passiert es das Jan Deprè  im Reflex die Hände zum Schutz das er den Ball

ins Gesicht bekommt  nach oben nahm. Rufe von Euren 9 Meter kamen die auch berechtigt  waren und Schiedsrichter pfiff auf  9 Meter. Alle waren von uns Stumm und

hofften auf Max das er seine Tolle Leistung doch noch toppen soll mit den Halten des 9 Meters. Der Max war einfach gut drauf heute und hielt das Ding ganz Cool ohne

wenn und aber.Nach dem Spiel liefen Volker M. und alle anderen Jungs zu Max und bedankten sich für dies tolle Leistung an diesem Tag.

Die Trainer Volker und Christian bedanken sich für diese tolle Leistung.

 

Bambinis- Ausstattung mit neuen Trikots

Sa, 17 Okt 2015 von

Im Rahmen des „Erwin Berg Memorials“ präsentierten unsere Jüngsten stolz ihre neuen Trikots.

Möglich wurde die Beschaffung durch die großzügige Unterstützung durch Michael Franzen vom „Konzer Papiermarkt GmbH “ (www.konzer-papiermarkt.de).

Mannschaftsbild_2015

Die Freude ist unseren Jüngsten auf dem Bild sichtlich anzusehen. Die Spieler und Betreuer sagen hierfür DANKESCHÖN!!!

Die Jugend des SV Krettnach trauert um Erwin Berg

So, 06 Sep 2015 von

Nachruf

Hier ist es ein Abschied, dort ein Wiedersehen.

Hier ist es ein Fortgehen, dort ein Heimkehren.

Hier ist es ein Ende, dort ein Neubeginn.

Hier ist es ein Erlöschen, dort ein Wiederaufstrahlen.

Hier ist es ein Sterben, dort ein Erwachen zum Ewigen Leben.

(Irmgard Erath)

Mit tiefer Trauer nehmen wir Abschied von

Erwin Berg

dem Trainer unserer ersten Mannschaft.

Auch die Entwicklung unserer Jugendmannschaften lag ihm am Herzen. Mit ihm verlieren wir einen guten Sportkameraden.

Der Jugendvorstand des SV Tälchen Krettnach

Jugend – DFB-Mobil im Tälchen

Do, 18 Jun 2015 von

DFB-Mobil zu Gast im Tälchen.

 

Am 16.06.2015 war es so weit, ca. 30 Fussballer/innen der E- und F- Jugend unserer JSG freuten sich Christian Depre hat alles im Blickauf ein besonderes Trainig mit den DFB-Mobil-Trainern Mario Spang und Christian Illien.

Aber nicht nur die Kids waren am DFB-Mobil-Training interessiert. 12 Trainer, davon 4 aus umliegenden Vereinen, waren vor Ort um sich von diesem Training inspirieren zu lassen. Sicherlich wird die ein oder andere Übung in das eigene Training aufgenommen.

Trainiert wurde in 3 kleinen Gruppen, somit war gewährleistet das keiner der Kids zu kurz oder durch langes anstehen Langeweile auf kam. Alle waren ständig gefordert und in Bewegung. Angefangen mit einem spielerischen Aufwärmprogramm über Koordinationsübungen bis hin zu kurzen aber intensiven Spielen 5 gegen 5. Diese erfolgten auf kleinen Spielfeldern um viele Zweikämpfe, ein schnelles Passspiel sowie viele Torabschlüsse zu erzwingen. Selbstverständlich gehörte auch dieDFB-Mobil E-F Jugend3 ein oder andere Trinkpause zum Trainig dazu. Rundum war es ein absolut gelungenes Training welches von den Spielern sowie den Trainern sehr gut organisiert und umgesetzt wurde.

Nach der Trainingseinheit gab es im Vereinsheim noch einen kurzen Workshop. Hier gaben Mario Spang und Christian Illien  noch einige Grundlagen und Tipps wie man das Training in dieser Altersklasse gestalten kann. Ebenso wurden die verschiedenen Möglichkeiten zur Trainerausbildung, sowie einiges an Infomaterial an die teilnehmenden Trainer weitergegeben.

Für einige Anregungen und Leifäden zum gestalten von Trainingseinheiten folgt dem Link zur DFB-Homepage.

Weitere Termine mit dem DFB-Mobil für andere Jugendbereiche sind bereits in Planung, diese werden frühzeitig bekannt gegeben.

Jugend – E 2 bekam Besuch zu Pfingsten aus England

Di, 26 Mai 2015 von

DSCN0919DSCN0919 (2)

DSCN0919Schöner Besuch aus England zu Pfingsten !!

Unsere Jungs der E 2 bekamen  zu Pfingsten Besuch von Ihrem ehemaligen Sportfreund Alesandro Ladovas, der vor fast 3 Jahren mit der ganzen Familie nach  London gezogen ist.

DSCN0919

Jugend – Nicht nur Bambini mit Begeisterung beim Sport-Fleck-Turnier im Tälchen

So, 24 Mai 2015 von

DSCN0900

Bambinifußball - Wo ist nur der Ball ???

Bambinis – Wo ist nur der Ball ???

In diesem Jahr meinte es der Wettergott bis auf ein paar Tropfen am Montagnachmittag gut mit uns – bei angenehmen Temperaturen und immer wieder mal Sonnenschein tummelten sich Fußballerinnen und Fußballer aus 60 Mannschaften beim Pfingstturnier 2015 auf dem grünen Rasen der Sportanlage in Niedermennig.

Hier macht Fußballspielen und Zuschauen Spaß

Hier machen Fußballspielen und Zuschauen Spaß

Von den Bambini über die D-Junioren bis zur AH zeigten die Sportler ihr Können und zogen die vielen Zuschauer in ihren BannDSCN0905, die an den drei Tagen ins Tälchen gekommen waren. TrainerInnen und BetreuerInnen hatten ihre Spieler gut auf dieses anspruchsvolle Turnier vorbereitet, es machte allen große Freude, mitzuspielen bzw. den Spielen zuzuschauen.

Voller Einsatz vor den Augen des Trainers

Voller Einsatz vor den Augen des Trainers

Das Organisationsteam und der SV Krettnach danken allen teilnehmenden Vereinen, die teilweise schon seit vielen Jahren an unserem Turnier teilnehmen und somit für interessante und spannende Spiele v.a. der Kinder und Jugendlichen sorgen. Mit ihrem sportlichen Engagement nehmen die Vereine darüber hinaus eine wichtige soziale Aufgabe in usnerer Gesellschaft wahr. Dieses Engagement kann nicht hoch genug geschätzt werden.

Alle Aufmerksamkeit gilt dem Ball

Alle Aufmerksamkeit gilt dem Ball

Unter der  bewährten Leitung durch Präsidiumsmitglied Bernd Marx konnten alle Spiele ohne Probleme durchgeführt werden. Ihnen zur Seite standen die Schiedsrichter und die vielen fleißigen Helfer beim Auf- und Abbau der Spielterrains.

Wer erobert hier den Ball ?

Wer erobert hier den Ball ?

Für das leibliche Wohl der Spieler und Zuschauer sorgten wir immer engagiert unsere Vereinsmitglieder unter der Leitung von Sabine Karl und Ralph Groß, ohne die ein solches dreitägiges Turnier nicht durchgeführt werden könnte. All diesen möchten wir ebenfalls unseren herzlichen Dank aussprechen. Ebenfalls danken wollen wir für die vielen Kuchenspenden der Eltern unserer Spieler.

Nicht zuletzt gilt unser herzlicher Dank dem Sponsor unseres Pfingstturniers, der Firma Sport-Fleck, die wertvolle Preise für die teilnehmenden Mannschaften gespendet hat.

Schon jetzt möchten wir unsere Freunde in den Sportvereinen der Region zum nächsten Pfingstturnier im Jahre 2016 einladen, einem Jubiläumsjahr, denn unser SV Tälchen kann dann seinen 70. Geburtstag feiern.

Jugend – Auf zum Sport-Fleck-Cup an Pfingsten in Niedermennig!

Di, 19 Mai 2015 von

Der SV „Tälchen“ Krettnach veranstaltet an Pfingsten 2015 auf den beiden Rasenplätzen der Sportanlage in Niedermennig den Sport-Fleck-Cup mit fast 60 teilnehmenden Mannschaften.

Das Turnier startet am Samstag, dem 23.05., ab 10:00 Uhr mit einem Bambini-Turnier, an dem 12 Mannschaften teilnehmen:

Gruppe I:  JSG Krettnach I, SG Sauertal I, SSG Mariahof I, SV Konz I.

Gruppe II : JSG Krettnach II, FSG Ehrang/P II, FC Könen I, SV Konz II

Gruppe III: JSG Hochwald, DJK Pluwig/G, VfL Trier I, JSG Obermosel I

Anschließend folgt ab 14:00 Uhr ein Turnier mit den vier Freizeitmannschaften Turbine Tälchen, FC Onkel Schnäckerisch, Jugendgruppe Tälchen und Team Sport-Fleck.

Zum Abschluss des Samstags ermitteln ab 17:00 Uhr die AH-Teams einen Turniersieger in einem Kleinfeldturnier. Teilnehmende Mannschaften sind Krettnach, Konz, Zerf, VfL Trier und Könen.

Der Pfingstsonntag startet ab 10:00 Uhr mit einem Turnier der F-Junioren:

Gruppe I : SG Krettnach I, JSG Obermosel I, VFL Trier I, SSG Mariahof I

Gruppe II : JSG Krettnach II, JSG Schöndorf II, Hermeskeil, VfL Trier II

Zum Abschluss am Sonntag folgt ab 14:00 Uhr ein D-Jugendturnier mit den Mannschaften JSG Krettnach I, SV Wasserliesch/O, VfL Trier I, SV Konz II und JSG Krettnach II.

Am Pfingstmontag ermitteln in einem E-Jugendturnier ab 10:00 Uhr 12 Mannschaften den Turniersieger:

Gruppe I: JSG Kanzem I, SV Konz I, VfL Trier I, SV Tawern

Gruppe II: JSG Kanzem II, VfL Trier II , SSG Mariahof I, FC Könen I

Gruppe III: SG Kanzem III, FSV Tarforst IV, FSG Ehrang/P III, JSG Osburg

Mit einem C-und B-Jugendturnier ab 14:00 Uhr endet das dreitägige Turnier. Dabei treten bei der C-Jugend die Mannschaften JSG Wiltingen I, JSG Waldweiler I, VfL Trier I, DJK Matthias Trier I und SSG Mariahof I an. Bei den B-Junioren treffen JSG Krettnach I, JSG Igel I, VfL Trier I und FSV Tarforst aufeinander.

Für Spaß, Spannung und das leibliche Wohl ist bestens gesorgt. Der SV Krettnach freut sich auf zahlreichen Besuch.

Jugendspiele in Niedermennig am 16.5.2015

So, 17 Mai 2015 von

Heimspieltag in Niedermennig

Am heutigen Spieltag hatten 4 Teams  Heimspiel und konnten tolle erfolge erreichen

Zu beginn waren unsere Jungs der F 1   gegen SV Tawern 1 dran . Unsere Jungs gingen gut eingestellt ins Spiel und waren von Anfang an Spielbestimmend. Es dauerte auch nicht lange und wir gingen durch Phil Lübeck mit 1-0 in Führung. Aber die Tawerner spielten gut mit und kamen durch einen Abwehrfehler zum Ausgleich. Unsere Jungs besannen sich ihrer Stärke und konnten noch vor der Halbzeit das 2-1 machen. Nach der Pause ging  es Schlag auf Schlag und wir führten mit 4-1 ,mussten aber durch leichte Fehler noch 2 Gegentore hinnehmen bevor wir durch Tore von Fynn Bach und Phil Lübeck einen klaren 7-3 machten. Dies war heute wieder eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung.

Im 2 Spiel  spielte unsere F 2 gegen die 2 vom SV Tawern . In diesem Spiel waren unsere Jungs klar überlegen und siegten verdient mit 9 – 0. Tore  erzielten Theo Faber 3 , Fynn Geib 3 , Ben Faber 1 , Jeremy Himpler 1 und ein Krettnacher Spieler 1 . Tolle geschlossene Mannschaftsleistung der F 2 Jungs.

Im 3 Spiel auf Platz 2 trafen aufeinander unsere E 2  und der SV Wasserliesch /Oberbillig 2 . Unsere Jungs gingen früh durch Ben Michels in Führung ,aber  mussten  schnell durch Unachtsamkeit das 1-1 hinnehmen . Nach dem Ausgleich machte Janson Bintz der durch ein tolles Zuspiel von Adrian Peifer  den Ball bekam das 2-1. Nun wurden wir immer mehr Feld überlegen, aber unsere Jungs wie Christoph Weiland  und Ben Michels gelang es einfach nicht 100% Torchancen zu verwerten. So wurden wir 8 Minuten vor der Halbzeit von Wasserliesch ausgespielt da man nicht geordnet war in der Abwehr und es stand 2-2. Doch so 2 Minuten danach setzte sich Janson Bintz halblinks durch und wir gingen wieder in Führung und auch in die HZ. Pause. Nach der Pause begannen wir sehr druckvoll und hatten 100 % Chancen von Christoph Weiland, Adrian Peifer , Sebastian Fischer und Tim Baltes die aber alle knapp am Torerfolg  scheiterten . Durch ein tolles Zusammenspiel und den schönen Pass von Adrian Peifer gelang dann Christoph Weiland das 4-2 das aber nicht alles war.Das  schönste Tor kam 5 Minuten später durch unseren Abwehrspieler Finn Schönberg der aus ca. 25 Meter einfach mal schoss und der Tormann kam nur leicht mit den Händen dran und der Ball war drin zum 5.2 Sieg. Eine tolle Leistung zeigt in diesem Spiel besonders Nina Prunnesen die ein tolles Spiel als letzten Mann/Frau in der Abwehr machte . Sie spielte ganz ruhig war immer zu Stelle und es kam  niemand an ihr vorbei . e 2 Bild

2 Platz beim Hallenturnier des SV Tälchen Krettnach

Fr, 30 Jan 2015 von

IMG_1434

Hallenturnier des SV Tälchen Krettnach

In einem gut gespieltem Turnier unserer E 2 unter dem Trainer Christian Depre`und seinem Betreuer Jonas Weiland  belegt sie verdient mit ihrem Team den 2 Platz im Turnier.

Folgende Jungs/Mädchen waren  im Team  dabei

Obere reihe von links:

Sebastian Fischer, Ciara Bälder , Trainer Christian Depré ,Bennet Hoffenbach , Luca Bälder, Betreuer Jonas Weiland , Niklas Fuchs.

Untere Reihe von links:

Finn Schönberg , Moritz Schmidt , Felix Heinen , Tim Baltes , Christoph Weiland , Yan Depré .

Liegend von links:

Max Winter , David Görgen .

 

Mit diesem tollen Turnierergebnis werden unsere Jungs/Mädchen gestärkt in die anstehende Rückrunde gehen.