A-Jugend – Spielberichte der Spiele gegen die JSG Langsur und den VfL Trier

Do, 05 Okt 2017 von

JSG Langsur gegen JSG Saar Mosel Konz

Bei schlechtem Fußballwetter (90 Min. durchgehend Regen) verlor die A-Jugend ihr Auswärtsspiel gegen die JSG Langsur. Beide Mannschaften starteten stark und hatten in den ersten Minuten einige gute Ballwechsel. Durch individuelle Fehler fiel jedoch in der 11. Min. das erste Tor für den Gegner. Kurz darauf, in der 18.Min., ein unglücklich zustande gekommener Elfmeter zum 2:0, der den Jungs schwer zu schaffen machte. Doch mit Kampfgeist ging es mit diesem nicht allzu guten Ergebnis in die Pause.

Nach der Halbzeit legte unsere A-Jugend sehr stark los. Bereits in der 55. schoss der heutige Kapitän Yassier einen Abpraller souverän in die gegnerische Kiste. Ansonsten überzeugte er wie sonst auch immer durch gute Ausdauer, er muss aber noch an seiner Schnelligkeit trainieren. Durch guten Einsatz ergab sich in der 65. Min für den alten Hasen Moritz Faber eine Chance, die er eiskalt in das Tor beförderte. Die Gegner überzeugten in dieser Phase weniger mit gutem Fußball, es gab nur hohe Bälle auf ihren schnellen Stürmer. Obwohl unsere A-Jugend spielerisch besser war, schoss die JSG Langsur zwei Tore durch ihren Stürmer °Olli° in der 73. und 76. Min.. Beide Treffer fielen v.a. wegen des schlechten Zustandes des Igeler Platzes. (Wahrscheinlich wurde der Rasen das letzte Mal vor einem halben Jahr gemäht). Wir spielten weiterhin stärker. Durch Biss und großen Einsatz der ganzen Mannschaft schoss Alex Seibel ein Spitzentor in der 80. Min. Doch so langsam merkte man, dass den Spielern die Luft ausging. In den letzten 10 Minuten passierten zwar noch ein paar gute Angriffe, die jedoch alle ohne Tor endeten.

Ohne den schlechten Platz wären die letzten beiden Tore der Gegner wahrscheinlich nicht gefallen.

Besondere Aufmerksamkeit ist David Gerten, dem Spitzenspieler, zu schenken, der die weiblichen Fans wie immer beeindruckte und alle mit einem glorreichen Beini in der 23. Minute verzauberte. Für Moritz Hutmacher war es das erste Spiel. Dafür leistete er gute Arbeit.

Verfasser: Simon Schmitt

VfL Trier gegen JSG Saar Mosel Konz

Am heuten Montag mussten wir zum Nachholspiel zum VfL nach Trier reisen.

Das Spiel begann sehr zerfahren,wobei wir die ersten 20 Min. überhaupt nicht ins Spiel fanden und Glück hatten nicht schon 1:0 oder gar 2:0 hinten zu liegen. Ein Weitschuss in der 26. Min. fand dann auch glücklich das Tor und so stand es verdient 1:0 für den VfL zur Halbzeit. Die Ansprache in der Halbzeit scheint jeder unserer Jungs verstanden zu haben und sie fingen an Fussball zu spielen. Einen schnell gespielten Ball in die Spitze ließ Eric Henter sich nicht mehr abnehmen und erzielte den 1:1 Ausgleich in der 51. Min.. Jetzt liefen unsere Jungs warm und merkten, dass mehr drin war. So eroberten wir direkt nach dem Anstoß den Ball und Niklas Steffes erzielte die 1:2 Führung in der 52. Min.. Wir spielten nur noch auf das Tor der VfL, die versuchten sich mit langen Bällen Luft zu verschaffen. In der 66. Min. erhöhte David Gerten noch auf 1:3, was auch der Endstand war.

Wegen der guten 2. Halbzeit geht der Sieg für uns in Ordnung, wobei wir aber nicht alles schön reden können,denn gegen einen stärkeren Gegner hätten wir in der 1. Halbzeit nicht nur 1:0 hinten gelegen. Mund abwischen und weiter gehts, man muss auch mal Glück haben.

Es spielten: Philipp Benzkirch, Dominik Drossert, Tony Trinh, Alexander Seibel, Eric Henter, Moritz Faber, Marius Ollinger, Yasser Omairat, Niklas Steffes, David Gerten, Simon Schmitt, Aliullah Haidari, Basir Askerzadah, Adonis Gashi

A-Jugend: Deutlicher Sieg zum Auftakt

Di, 05 Sep 2017 von

Bei gutem Fußballwetter legte die neuformierte A-Jugend in ihrem ersten Saisonspiel einen Traumstart hin. Nach einer furiosen ersten Hälfte ging es mit einem 5:1 in die Kabine. Das Spiel auf ein Tor, das die Zuschauer bereits in der ersten Hälfte sahen, ging auch in der zweiten Halbzeit so weiter und so gewann die Mannschaft hochverdient mit 9:1. Das Spiel hätte auch höher ausgehen können, wenn wir abgezockter vor dem Tor abgeschlossen hätten. Allerdings sollte man dieses Spiel auf nicht überbewerten und auf dem Boden bleiben, denn am Samstag steht der nächste Gegener die JSG Saar Tawern vor der Tür.

Danke an Eric Henter für die kurzfristige Hilfe und an Yasser der unseren, arbeitsbedingt verhinderten, Torwart Philipp vertrat.

Es spielten: Yasser Omairat, Dominik Drossert, Alexander Seibel, Marius Ollinger, Dennis Guthmann, Moritz Faber, Niklas Steffes, Eric Henter, David Gerten, Ali Haidari, Valentin Kisegi, Simon Schmitt

Tore für die JSG: Niklas Steffes (3-32-35) Dennis Guthmann (23-37-78) Alexander Seibel (65) Ali Haidari (81) Moritz Faber (87)

Zuschauer:30

Nächstes Spiel am Samstag 09.09.17 um 17:30Uhr in Konz (Kunstrasen) gegen die JSG Saar Tawern.

Senioren + Jugend – Test- und Pokalspiele

Sa, 29 Jul 2017 von
Samstag 22.07.
Krettnach II – Bekond II   3:0
Krettnach I – Bekond I 3:2

Torschützen:

0:1 Nr. 9, 1:1 Foulelfmeter Mike Gaugler

1:2 Nr. 11, 2:2 Mike Gaugler

3:2 Justin Molitor

 
Sa. 29.07.2017
SV Hetzerath – SV Krettnach I 2 : 3
Torschützen: Andreas Decker, Lucas Bergmann (2)
So. 30.07.2017, 17:00 Uhr
Turnier des SV Ayl – Krettnach I/II 6 : 1
Torschütze zum 1:1 Andreas Decker

Da freut er sich schon: Andreas Deckers Kopfball zum 1:1

Fabian Schmidt legt für Maxi Willems auf

Justin Molitors Chance

Mi. 02.08.2017, 19:00 Uhr Niedermennig
JSG B-Jugend – FSV Trier-Tarforst 0 :8
Do. 03.08.2017, 20:00 Uhr Niedermennig
Krettnach II – DJK St. Matthias II
2 : 2
Mi. 09.08.2017, 19:30 Uhr Kanzem
Kreispokal SG Kanzem I – Krettnach I 0 : 6
Mi. 16.08.2017, 19:30 Uhr Niedermennig
Rheinlandpokal JSG Saar-Mosel A-Jugend – JSG Südeifel-Irrel
Rheinlandpokal JSG Saarburg – JSG Saar-Mosel B-Jugend
Rheinlandpokal JSG Saar-Mosel C-Jugend – DJK St. Matthias / 18:30 Uhr Oberemmel
Rheinlandpokal JSG Saar-Mosel D-Jugend II – JSG Ruwertal / 18:00 Uhr Kunstrasen Konz

 

 

Senioren + Jugend – Vorbereitung auf die neue Saison

So, 09 Jul 2017 von

Unsere Erste

Unsere 1. und 2. Mannschaft bereiten sich mit ihren Trainern Achim Lauterbach und Dominik Bosl intensiv auf die kommende Saison 2017/18 vor. Aus dem Team unserer Ersten, das in der Kreisliga B Trier/Saar zum Saisonschluss 2017 einen zufriedenstellenden 7. Tabellenplatz erspielt hat, haben vier verdiente Spieler ihre Fußballschuhe an den berühmten Nagel gehängt: Eric Reichardt, der unsere Defensive stabilisierte, der unermüdlich kämpfende Andreas Faber, Erik Schmitt und Christian Eikes. Sebastian Burke hat den Verein zum SV Bawinkel 1956 (Kreisklasse Weser/Ems) verlassen. Wir bedanken uns herzlich bei den Spielern, die uns auch in sportlich schwierigen Zeiten nicht im Stich gelassen haben, und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute!

Unsere Zweite

Von der SG Saartal Irsch zurückgekommen ist Lukas Kugel. Neu verpflichtet wurden folgende Spieler: Andreas Decker vom SV Lautenbach (Saarland), Daniel Zillgen und Dieter Junk (eigene Jugend), Kai Werner (SV Konz II), Jonas Kiewel (CS  Grevenmacher), Benedict Reinsbach (SG Freudenburg/Taben II), Markus Welsch und Nico Fischbach. Wir wünschen ihnen viel Erfolg gemeinsam mit ihren Teamkollegen aus der ersten und zweiten Mannschaft.

Eine saubere Grätsche von Andreas Decker

Das erste Testspiel am gestrigen Samstag gegen den SV Rohrbach II (Bezirksliga Homburg/Saar) endete nach zwei sehr unterschiedlichen Halbzeiten 7:4 für die Gäste.

Weitere Testspiele:

Samstag 15.07.
Krettnach II – SG Saartal II 0:2
Krettnach I – Spvgg Trier 18:00 Uhr vom Spielpartner abgesagt
B-Jugend JSG Saar-Mosel Konz – Eintracht Trier 0:8
Samstag 22.07.
Krettnach II – Bekond II / 17:00 Uhr 3:0
Krettnach I – Bekond I / 19:00 Uhr 3:2

Torschützen:

0:1 Nr. 9, 1:1 Foulelfmeter Mike Gaugler

1:2 Nr. 11, 2:2 Mike Gaugler

3:2 Justin Molitor

Sonntag 30.07.
SV Ayl – Krettnach I / 16:00 Uhr
Turnier des SV Ayl
04.08. Pokalspiel ( noch nicht ausgelost)
12.08.  erstes Saisonspiel
Krettnach I – Wasserliesch I /18:00 Uhr

 

 

 

 

 

 

Verein – Traditionelles Pfingstturnier für Beachvolley- und Fußballer in Niedermennig

Mo, 29 Mai 2017 von

Seit vielen Jahren veranstaltet unser SV „Tälchen“ Krettnach an Pfingsten sein Jugendfußball- und am 1. Juniwochenende sein traditionelles Beachvolleyballturnier. Da in diesem Jahr beide Termine zusammenfallen, finden beide Turniere gemeinsam auf der Sportanlage in Niedermennig statt. Zu den interessanten Spielen auf Rasen oder Sand laden wir unsere Mitglieder und Sportfreunde ganz herzlich ein und freuen uns auf ein Wiedersehen mit Sportlern, Trainern, Betreuern, Eltern und Freundinnen/Freunden. Für Speis und Trank wird wie immer bestens gesorgt.

Hier die Spielpläne des Fußballturniers:

Bambini Sa. 03.06.2017

Nr.   Grp. Beginn Spielpaarung
1   A 11:00 JSG Krettnach I FC Könen
2   A 11:12 JSG Butzweiler SV Konz I
3   B 11:24 JSG Krettnach II SG Ehrang
4   B 11:36 SV Konz II SV Tawern
5   A 11:48 SV Konz I JSG Krettnach I
6   A 12:00 FC Könen JSG Butzweiler
7   B 12:12 SV Tawern JSG Krettnach II
8   B 12:24 SG Ehrang SV Konz II
9   A 12:36 JSG Butzweiler JSG Krettnach I
10   A 12:48 SV Konz I FC Könen
11   B 13:00 SV Konz II JSG Krettnach II
12   B 13:12 SV Tawern SG Ehrang

E-Jugend Sa. 03.06.2017

Nr. Platz Grp. Beginn Spielpaarung
1   1 14:00 SV Konz 1 JSG Wiltingen 1
2   1 14:20 SV Sirzenich JSG Saarburg 3
3   2 14:40 SV Konz 2 JSG Wiltingen 2
4   2 15:00 VFL Trier 4 JSG Wiltingen 3
5   1 15:20 SV Konz 1 JSG Saarburg 3
6   1 15:40 JSG Wiltingen 1 SV Sirzenich
7   2 16:00 SV Konz 2 VFL Trier 4
8   2 16:20 JSG Wiltingen 2 JSG Wiltingen 3
9   1 16:40 JSG Saarburg 3 JSG Wiltingen 1
10   1 17:00 SV Konz 1 SV Sirzenich
11   2 17:20 JSG Wiltingen 2 VFL Trier 4
12   2 17:40 SV Konz 2 JSG Wiltingen 3

18:00 Uhr A-Jugend JSG Saar-Mosel-Konz – B-Jugend JSG Saar-Mosel-Konz

B-Jugend JSG – Auswahl Senioren SV Krettnach I / II

A-Jugend JSG – Auswahl Senioren SV Krettnach I / II

F-Jugend So. 04.06.2017

Nr. Platz Grp. Beginn Spielpaarung
1   1 10:00 SV Konz 1 JSG Krettnach 1
2   1 10:20 JSG Kell 1 SV Föhren 1
3   2 10:40 SV Konz 2 JSG Krettnach 2
4   2 11:00 SV Kell 2 FC Könen 2
5   1 11:20 SV Konz 1 SV Föhren 1
6   1 11:40 JSG Krettnach 1 JSG Kell 1
7   2 12:00 SV Konz 2 SV Kell 2
8   2 12:20 JSG Krettnach 2 FC Könen 2
9   1 12:40 SV Föhren 1 JSG Krettnach 1
10   1 13:00 SV Konz 1 JSG Kell 1
11   2 13:20 JSG Krettnach 2 SV Kell 2
12   2 13:40 SV Konz 2 FC Könen 2

D-Jugend So. 04.06.2017

Nr.     Beginn Spielpaarung
1 15:00 SV Konz 1 JSG Kanzem 1
2 15:20 JSG Kanzem 2 VFL Trier
3 15:40 SV Konz 1 SV Konz 2
4 16:00 JSG Kanzem 1 VFL Trier
5 16:20 JSG Kanzem 2 SV Konz 2
6 16:40 SV Konz 1 VFL Trier
7 17:00 JSG Kanzem 1 JSG Kanzem 2
8 17:20 VFL Trier SV Konz 2
9 17:40 SV Konz 1 JSG Kanzem 2
10 18:00 JSG Kanzem 1 SV Konz 2

Jugendvollversammlung am 20.01.2017 um 18:30 Uhr im Vereinsheim Niedermennig

Di, 20 Dez 2016 von

SV „Tälchen Krettnach e. V.

 

E i n l a d u n g zur Jugendvollversammlung

Der Jugendvorstand des SV „Tälchen“ Krettnach e.V. lädt gem. §12 der Vereinssatzung in Verbindung mit § 4 der Musterjugendordnung des Sportbundes Rheinland zur ordentlichen Jugendvollversammlung

am Freitag, dem 20.01.2017, um 18.30 Uhr in das Vereinsheim am Sportplatz in Niedermennig ein.

Vorgesehene Tagesordnung

  1. Begrüßung

  2. Bericht über den Verlauf der letzten 2 Jahre im Jugendbereich

  3. Kassenbericht

  4. Wahl des Versammlungsleiters

  5. Entlastung des Jugendvorstandes

  6. Neuwahl des 1. Jugendleiters

  7. Neuwahl des 2. Jugendleiters

  8. Wahl der Jugendsprecher

  9. Anträge zur Tagesordnung

  10. Verschiedenes

Stimm- und wahlberechtigt sind gem. § 4 der Musterjugendordnung des Sportbundes Rheinland alle jugendlichen Mitglieder des Vereins vom 7. bis zum 18. Lebensjahr, der Vereinsjugendleiter, der stellvertretende Vereinsjugendleiter sowie die Jugendübungsleiter und Jugendtrainer sofern diese Vereinsmitglieder sind.

Anträge an die Versammlung sind bis spätestens 12.01.2017 schriftlich beim kommissarischen 1. Jugendleiter Andreas Faber, Hauptstraße 26, 54329 Konz-Krettnach, einzureichen.

Der Jugendvorstand freut sich auf einen regen Besuch.

Konz-Krettnach, im Dezember 2016

Für den Jugendvorstand

i.A.

gez. Andreas Faber

(kommissarischer 1. Jugendleiter)

Super Spiel der D 2 in Trier-Euren

Sa, 17 Okt 2015 von

DSCN1002 (3)

 

Unsere Jungs/Mädel der D 2 machten heute ein tolles Spiel gegen einen Gastgeber der nicht nur mit viel Körpereinsatz  sondern

auch ihre Hände zum großen Teil nicht gerade sportlich einsetzten. Unsere Jungs kamen  in der 1 HZ. überhaupt nicht mit der Körperlichen Spielweise von Euren klar

und waren deswegen auch immer zu weit weg vom  Mann . Leider mussten wir dadurch auch 2 blöde Tore hinnehmen die aber dem Spielverlauf entsprechend auch OK  waren .

In der 2 Halbzeit nachdem Janson Bintz im Spiel war begannen unsere Jungs mal zu Kämpfen und hielten mal dagegen obwohl sie immer wieder mit

Händen und Füssen bearbeitet wurden. Nachdem auf links  Janson Bintz gefault wurde aber der fair pfeifende Schiedsrichter Vorteil lauf lies gelang uns

durch Ben Michel  das  1-2 das uns wieder ins Spiel brachte. Wir bekamen auch in dieser Zeit immer mehr Einfluss ins Spiel, obwohl Euren spielerisch besser

waren und hatten auch einige Chancen.  Euren wurde nach dem 1-2 nervös das man bei den Trainer die immer lauter wurden merkte. Auf einmal wurde der Ball

von hinten durch Adrian Peifer super nach vorne gespielt. Diesen Ball hat Ben gut angenommen und sich in einem langen Zweikampf gegen den Euren Abwehrspieler

super durchsetzet und es stand verdient 2-2. Nun war alles offen und Euren wurde  immer nervöser da wir jetzt unsere Chancen sahen  und wir kämpften um jeden Ball.

Es waren noch 3 Minuten zu Spielen und Euren drückte immer mehr auf den Siegtreffer . Und dann passiert es das Jan Deprè  im Reflex die Hände zum Schutz das er den Ball

ins Gesicht bekommt  nach oben nahm. Rufe von Euren 9 Meter kamen die auch berechtigt  waren und Schiedsrichter pfiff auf  9 Meter. Alle waren von uns Stumm und

hofften auf Max das er seine Tolle Leistung doch noch toppen soll mit den Halten des 9 Meters. Der Max war einfach gut drauf heute und hielt das Ding ganz Cool ohne

wenn und aber.Nach dem Spiel liefen Volker M. und alle anderen Jungs zu Max und bedankten sich für dies tolle Leistung an diesem Tag.

Die Trainer Volker und Christian bedanken sich für diese tolle Leistung.

 

Bambinis- Ausstattung mit neuen Trikots

Sa, 17 Okt 2015 von

Im Rahmen des „Erwin Berg Memorials“ präsentierten unsere Jüngsten stolz ihre neuen Trikots.

Möglich wurde die Beschaffung durch die großzügige Unterstützung durch Michael Franzen vom „Konzer Papiermarkt GmbH “ (www.konzer-papiermarkt.de).

Mannschaftsbild_2015

Die Freude ist unseren Jüngsten auf dem Bild sichtlich anzusehen. Die Spieler und Betreuer sagen hierfür DANKESCHÖN!!!

Die Jugend des SV Krettnach trauert um Erwin Berg

So, 06 Sep 2015 von

Nachruf

Hier ist es ein Abschied, dort ein Wiedersehen.

Hier ist es ein Fortgehen, dort ein Heimkehren.

Hier ist es ein Ende, dort ein Neubeginn.

Hier ist es ein Erlöschen, dort ein Wiederaufstrahlen.

Hier ist es ein Sterben, dort ein Erwachen zum Ewigen Leben.

(Irmgard Erath)

Mit tiefer Trauer nehmen wir Abschied von

Erwin Berg

dem Trainer unserer ersten Mannschaft.

Auch die Entwicklung unserer Jugendmannschaften lag ihm am Herzen. Mit ihm verlieren wir einen guten Sportkameraden.

Der Jugendvorstand des SV Tälchen Krettnach

Jugend – DFB-Mobil im Tälchen

Do, 18 Jun 2015 von

DFB-Mobil zu Gast im Tälchen.

 

Am 16.06.2015 war es so weit, ca. 30 Fussballer/innen der E- und F- Jugend unserer JSG freuten sich Christian Depre hat alles im Blickauf ein besonderes Trainig mit den DFB-Mobil-Trainern Mario Spang und Christian Illien.

Aber nicht nur die Kids waren am DFB-Mobil-Training interessiert. 12 Trainer, davon 4 aus umliegenden Vereinen, waren vor Ort um sich von diesem Training inspirieren zu lassen. Sicherlich wird die ein oder andere Übung in das eigene Training aufgenommen.

Trainiert wurde in 3 kleinen Gruppen, somit war gewährleistet das keiner der Kids zu kurz oder durch langes anstehen Langeweile auf kam. Alle waren ständig gefordert und in Bewegung. Angefangen mit einem spielerischen Aufwärmprogramm über Koordinationsübungen bis hin zu kurzen aber intensiven Spielen 5 gegen 5. Diese erfolgten auf kleinen Spielfeldern um viele Zweikämpfe, ein schnelles Passspiel sowie viele Torabschlüsse zu erzwingen. Selbstverständlich gehörte auch dieDFB-Mobil E-F Jugend3 ein oder andere Trinkpause zum Trainig dazu. Rundum war es ein absolut gelungenes Training welches von den Spielern sowie den Trainern sehr gut organisiert und umgesetzt wurde.

Nach der Trainingseinheit gab es im Vereinsheim noch einen kurzen Workshop. Hier gaben Mario Spang und Christian Illien  noch einige Grundlagen und Tipps wie man das Training in dieser Altersklasse gestalten kann. Ebenso wurden die verschiedenen Möglichkeiten zur Trainerausbildung, sowie einiges an Infomaterial an die teilnehmenden Trainer weitergegeben.

Für einige Anregungen und Leifäden zum gestalten von Trainingseinheiten folgt dem Link zur DFB-Homepage.

Weitere Termine mit dem DFB-Mobil für andere Jugendbereiche sind bereits in Planung, diese werden frühzeitig bekannt gegeben.