Diese Webseite verwendet Cookies!

Ich habe mich zu Cookies in der Datenschutzerklärung informiert und ich bestätige die Nutzung dieser Webseite unter den Bedingungen
dieser Datenschutzerklärung mit

,
ich bin mit den Bedingungen nicht einverstanden und lösche/schließe jetzt manuell das Browserfenster!

Impressum

1. Mannschaft – TuS Schillingen erkämpfte sich einen Arbeitssieg

Der TuS Schillingen war der klare Favorit für die heutige Begegnung. Am Ende gab es auch einen verdienten 2:0 (1:0) Sieg über unsere Mannschaft.

Diese machte jedoch dem Tabellenführer das Leben auf dem Hartplatz in Schillingen schwer, trotz einiger personeller Ausfälle.

Stürmisch begannen die Platzherren in der 4. Min. und Philipp Beuel im Tor musste schon eingreifen. Danach hatte unsere Abwehr mehr Sicherheit. Diese wurde empfindlich gestört nach einem leichtfertigen Ballverlust im Mittelfeld, als Matthias Werner mit einem hohen Bogenschuss aus ca. 35 Metern unseren etwas weit vor dem Tor stehenden Torwart auf dem falschen Fuß erwischte und sich der Ball zur 1:0 Führung in Tor senkte.

In der 35. Min. vereitelte Sascha Müller mit gutem Einsatz im letzten Moment einen Torschuss vor dem anstürmenden Tobias Anell, indem er den Ball noch soeben zur Ecke wegspitzelte.

Die Heimelf versuchte überwiegend mit lang gespielten Bällen vor unser Torgehäuse zu kommen. Dort vereitelte Philipp Beuel in der 40. Min. eine Möglichkeit durch Christoph Becker. Glück war im Spiel, als in der 43. Min. ein Ball, geschossen von Timo Berang, vom Innenpfosten wieder ins Feld zurückprallte und auch der Nachschuss abgeblockt wurde.

Auch in der zweiten Hälfte blieb unsere Abwehr standhaft; in der 50. Min. scheiterte Tobias Anell nach einem Einwurf vom Fünfmeterraum an Torwart Philipp Beuel. Matthias Werner vergab ebenfalls mit seinem Schuss in der 60. Min. seine Chance.

Danach erarbeitete sich unsere Mannschaft ebenfalls Spielanteile und brachte die Heimelf für ca. 20 Minuten ins Schwitzen. Bei einem Konterangriff in der 65. Min. wurde der Ball nach einem Schuss von Marcel Herrig von der Torlinie gekratzt. Matthias Kugel blieb ebenfalls glücklos mit seinen Aktionen im gegnerischen Strafraum.

Unter Dach brachte die Heimelf den Sieg mit einem schönen Pass auf Tobias Anell, der auf und davon frei vor Torwart Philipp Beuel zum 2:0 Endstand verwandelte.

Der Sieg geht durchaus in Ordnung, aber auch die Einstellung unser  gesamten Mannschaft am heutigen Tag war lobenswert.

Mit der Bilanz eines 9. Tabellenplatz im ersten Jahr in der Kreisliga A geht es nun in die Winterpause.

Mannschaftsaufstellungen:

TuS Schillingen: Marius Becker, Marian Hanschmann, Marco Schuh, Christian Bohr, Jan Bernheine, Torsten Schuh, Marco Engel, Timo Berang, Christoph Becker (84. Engel), Tobias Anell, Matthias Werner (90. Marx).

Auswechselspieler: Heiko Wagner, Stefan Engel, Lukas Thome, Nicolas Marx.

Gelbe Karte: Schuh, Werner.

SV Krettnach: Philipp Beuel, Lukas Kugel, Fabian Schmitt, Daniel Penth, Daniel Jonas (75. Scheuerer), Marcel Herrig, Sascha Müller, Philipp Gombert (75. Schons), Sven Simon, Matthias Kugel, Ken Lippert.

Auswechselspieler: Tobias Schmitt ETW, Manuel Berg, Joel Schons, Emile Scheuerer.

Gelbe Karte: Simon.

Schiedsrichter: Thomas Greßnich, Gusterath.