Diese Webseite verwendet Cookies!

Ich habe mich zu Cookies in der Datenschutzerklärung informiert und ich bestätige die Nutzung dieser Webseite unter den Bedingungen
dieser Datenschutzerklärung mit

,
ich bin mit den Bedingungen nicht einverstanden und lösche/schließe jetzt manuell das Browserfenster!

Impressum

1. Mannschaft – Klarer Pokalsieg mit reinem Hattrick von Marcel Diederich

Mann des Spiels: Marcel Diederich

Nach den sehr unterschiedlich ausgefallenen Testspielen in der Vorbereitung auf die neue Saison war man recht gespannt, was unsere neu formierte Erste im ersten Pflichtspiel auf den Rasen bringen könnte. Kurz: Wir  Krettnacher Fans wurden sehr angenehm überrascht – allerdings erst im Laufe der 2. Halbzeit, nachdem Marcel Diederich eingewechselt worden war und dem Spiel nach vorne den nötigen Druck und erfolgreiche Abschlüsse verliehen hatte.

Mike Gauglers Kopfball landet diesmal bei Torwart Robin Schreiner

Schon nach elf Min. hieß es 0:1 durch ein schönes Tor durch Mike Gaugler, der einen Pass von Mätti Kugel ins untere linke Toreck verwandelte. Trotz Feldüberlegenheit mit schnellen Angriffen über die Flanken gelang es unserer Elf danach nicht mehr, diese in Tore umzumünzen. Im Gegenteil, nach etwa 20 Minuten wurde Kanzem stärker und hatte in der 24. Min. durch Tobias Müller eine große Chance zum Ausgleich, Fabian Schmidt rettete jedoch in letzter Sekunde. Nach einem Foul verletzte sich unser Stürmer Lucas Bergmann und konnte

Robin Mohr nimmt Maß

nur noch humpelnd am Spiel teilnehmen. Die letzte Chance vor dem Halbzeitpfiff hatte Robin Mohr, seinen harten Schuss konnte Torwart Robin Schreiner jedoch abwehren.

In der 2. Halbzeit wurde Marcel Diederich für Lucas Bergmann eingewechselt und gleich zeigte sich, dass er der heutige Mann des Spiels werden sollte. In der 50. Min. versenkte er per präzisem Kopfball eine schön getimte Flanke von Kai Werner zum 0:2. Da Marcel sich jedoch auch im Mittelfeld anbot und unsere Mannschaft damit ein spielerisches Übergewicht bekam, ergaben sich vielfach Chancen mit schönen Abschlüssen:

Matthias Kugel tunnelt seinen Gegenspieler im Strafraum

52. Min. Mätti Kugel an die Latte nach Flanke Nico Kaupert.  55. Min. Robin Mohr schießt hart, Torwart Robin Schreiner hält. 60. Min. Mätti Kugel knapp daneben nach Flanke Kai Werner. 63. Min. 0:3 durch Marcel Diederich, der einen vom Torwart abgewehrten Schuss Mätti Kugels aufnimmt und flach einschießt. 65. Min. Die einzige Chance für Kanzem in der 2. Halbzeit: Andreas Fischer setzt einen gefährlichen Freistoß aufs Tor, unser Torwart Jan Mayer hält bravourös. Überhaupt ist unsere Defensive jetzt Herr der Lage.

Lukas Kugel flankt in auf Andi Decker

72. Min. 0:4 Mätti Kugel mit Flachschuss nach Doppelpass mit Mike Gaugler. 75. Min. Mätti Kugels halbhoher Schuss wird vom sehr guten Kanzemer Torwart über die Latte gelenkt. Dabei verletzt der sich und wird durch ETW Uwe Laabs ersetzt.

80. Min. 0:5 Mike Gauglers zweites Tor von der 16-Meter-Linie. 88. Min. Andreas Decker testet die Festigkeit der Latte nach Pass von Lukas Kugel. 89. Min. 0:6 Lukas Kugel passt von rechts flach auf Marci Diederich, der konsequent verwandelt.

Schiedsrichter Edgar Knob (Trier) hatte mit dem fairen Spiel keinerlei Probleme und kam mit je einer gelben Karte aus.

Mannschaftsaufstellungen

SG Kanzem: Robin Schreiner (76.), Eric Densborn, Christian Hein, Tobias Müller, Lucas Rhoden, Martin Kuborn, Alexander Willkomm, Patrick Reichert (45.) , Peter Mertes (70.), Andreas Fischer, Markus Geltz

Auswechselspieler: Uwe Laabs (ETW) (76.), Stefan Fettes (45.), Philipp Wagenknecht (70.)

Karten: Willkomm (gelb)

SV Krettnach: Jan Mayer, Kai Werner (72.), Andreas Decker, Fabian Schmidt, Matthias Kugel, Dominik Bosl, Lucas Bergmann (45.), Robin Mohr (75.), Mike Gaugler, Nicolas Kaupert, Lukas Kugel

Auswechselspieler: Maximilian von Rötel (72.), Lukas Reuter (75.), Robert Seipelt, Daniel Zillgen, Marcel Diederich (46.)

Karten: Kugel L. (gelb)

Schiedsrichter: Edgar Knob (Trier)